Kino

[ Günstige Angebote nach New York bei Expedia ]

New York ist ein Mekka der Filmkunst und ein Paradies für Filmliebhaber. Außer den unentbehrlichen Multiplex-Kinos, die meistens nur große Hollywood-Produktionen zeigen, gibt es in New York auch viele Programmkinos, die sich auf unabhängige und ausländische Filme spezialisieren und wo man mit ein bisschen Glück schon mal auf Intellektuelle a la Woody Allen treffen kann. Und natürlich finden hier auch eine Reihe von größeren und kleineren Filmfestivals statt – das New York Film Festival und das Tribeca Film Festival gehören zu den wichtigsten.

Filmfestivals

New York Film Festival

Das New York Film Festival beginnt Ende September, seit seiner Gründung 1990 ist es der Höhepunkt der New Yorker Filmsaison. Die meisten Vorstellungen sind öffentlich zugänglich und finden in den Kinos der Film Society of Lincoln Center statt. Ein besonderes Erlebnis bietet das historische Ziegfeld Theater (141 West 54th Street, New York), das schon 1927 geöffnet wurde und ein angenehm altmodisches Ambiente mit Kristaldeckenleuchtern und roten Vorhängen bietet. Weitere Infos zu dem New York Film Festival findet man unter www.filmlinc.com/nyff/nyff.html Viele Tickets sind auf dieser Webseite auch online buchbar.

Tribeca Film Festival

Gegründet 2002 u.a. von Robert DeNiro und Jane Rosenthal, findet das Tribeca Film Festival normalerweise von Ende April bis Anfang May statt. Die Gründung des Festivals war eine Reaktion auf den 11. September 2001 und sollte dazu beitragen, nach den Terroranschlägen wieder mehr Leben und Kreativität ins Lower Manhattan zu bringen. Mehr Informationen unter www.tribecafilm.com.

New York

[ Günstige Flüge finden. Jetzt bei Expedia.de! ]

Programmkinos

Um etwas anspruchsvollere internationale und künstlerische Filme zu sehen, gehen New Yorker gerne in das Angelica Film Center in Soho (18 West Houston Street, Ecke Mercer Street, www.angelikafilmcenter.com), das sich selbst auf eine sehr amerikanische Weise als das angesehenste Independent Film House in den USA anpreist. In dem beliebten großen Cafe gibt es ab und zu auch einige von New Yorks aufstrebenden Sternchen und Regisseuren zu sehen. Das Angelica Film Center hat auch eine Schwester-Institution, das East Village Cinemas in East Village (181 2nd Avenue, Ecke 12th Street), das schon 1926 als Yiddish Theater eröffnet wurde und in dem hauptsächlich neue Blockbusters zu sehen sind.

Eine andere beliebte Adresse ist das IFC Center in Greenwich Village (323 Avenue of the Americas, gegenüber der West 3rd Street, www.ifccenter.com), das 2005 in dem renovierten Gebäude des historischen Waverly Theater eröffnet wurde. Besonders beliebt ist Waverly Midnight, eine Reihe von Kultfilmen, die am Freitag und Samstag um Mitternacht gezeigt werden. Auch während des Tages kann man vorbeischauen, das Great Performances Restaurant mit einer Bar ist ein beliebter Treffpunkt der New Yorker "alternativen Schickeria".

Der dritte Tipp ist das Film Forum in SoHo (209 West Houston Street, www.filmforum.org). Als das einzige unabhängige non-profit Kino in New York zieht das Film Forum die hardcore Film-Fans an. Eröffnet 1970 mit 50 Klappstühlen und einem Jahresbudget von US$ 19,000, ist das Haus heute eine Institution der alternativen New Yorker Filmszene.

[ Günstige Flüge finden. Jetzt bei Expedia.de! ]

>> Günstige Angebote nach New York bei Expedia

Seitenanfang | Drucken | Lesezeichen setzen | Seite verschicken



Seiten unserer Partner: Eurovíkendy | Madrid | Paříž | Londýn | Berlín | Barcelona | Řím | Amsterdam | New York
Vídeň | Istanbul | Letenky | Last minute Řecko | Last minute Tunisko | Last minute Egypt | Last minute Turecko
Slovensko | Dovolená v Čechách | Dovolená u moře | Letenky | Last minute | Kuba | Mexiko | Eurovíkendy

NYC INFO GUIDE | New York Reiseführer | Informationen für Ihre Städtereisen nach New York
email: info@nyc-info-guide.de | internet: www.nyc-info-guide.de